Coaching

.
Was ist eigentlich mit Coaching gemeint?

Coaching (engl.: to coach = betreuen, trainieren) ist ein auf eine Person ausgerichteter Beratungs- und Betreuungsprozess, zur Erreichung persönlicher und privater Ziele und der dazu erforderlichen Kompetenzen.

Der Coach hilft zu erkennen, wo das Problem liegt und unterstützt den Kunden dabei eigene Lösungen zu entwickeln, dass Bewusstsein/die Persönlichkeit zu stärken und gibt Hilfe zur Selbsthilfe.

Coaching hilft ziel- und nicht vergangenheitsbezogen zu Denken und zu Arbeiten.

.

Wann ist Coaching interessant?

Sie haben schon ein Ziel, aber das Gefühl irgendwie nicht weiterzukommen und wünschen sich Unterstützung.

Sie hätten gerne jemanden, der Sie begleitet, Ihnen bei der Findung und/oder Durchsetzung Ihrer Vorhaben und Ziele nachhaltig zur Seite steht.

Sie wissen schon wo Sie lang wollen, Sie sind selbstkritisch und suchen jemanden der Ihnen die richtigen Fragen stellt, damit Sie sich selbst
überprüfen können.

Sie haben Ihren Weg/Ihr Ziel noch nicht gefunden. Beruflich oder Privat.

.

Für wen ist Coaching geeignet?

Führungskräfte, Mitarbeiter, Privatpersonen, grundsätzlich für jeden, der sich weiterentwickeln oder Veränderungen erzielen möchte.



Was sind die Grundlagen für ein Coaching?

Sie bestimmen den Zeitbedarf für Ihr Coaching. Über den Zeitbedarf definieren sich die Kosten.
Sie beginnen das Coaching freiwillig und können es jederzeit wieder beenden.
Sie als Kunde/Coachee und ich als Coach verpflichten uns zur Verschwiegenheit.
Vertrauen und gegenseitige Akzeptanz müssen von beiden Seiten gegeben sein.

.

Passen wir zusammen?

.

Wenn Sie einen Coach suchen, der Ihnen einfühlsam und aktiv zuhört, Ihnen Fragen stellt, die Sie ins Grübeln bringen, Sie sich mit Ihren eigenen Antworten neue Perspektiven eröffnen, wir es gemeinsam zusammenfassen, auf den Punkt bringen und zwischendurch noch lachen können, dann passen wir zusammen!

.

.

Problem talking creates problems. Solution talking creates Solutions.